Detektei Einsatz in der Altstadt Marburg

Detektei Marburg* ermittelt bei ehelicher Untreue und anderen Fällen

Sie suchen eine seriöse Detektei in Marburg an der Lahn?
Sie sind Opfer eines Betrugs, werden verleumdet, brauchen Beweise oder haben als Arbeitgeber in Marburg untreue Mitarbeiter, die Ihrem Unternehmen schaden? Dann entscheiden Sie sich für eine besonders erfolgreich und seriös ermittelnde Detektei, die für Sie Fälle in Marburg und ganz Deutschland klärt.

Denn unsere Detektive ermitteln, observieren und lösen auch schwierige Fälle seit mehr als 20 Jahren schnell, unkompliziert und kostengünstig.

Unsere Privatdetektive ermitteln in Marburg z. B. in folgenden Fällen:

Betrug und Diebstahl, eheliche Untreue, Fremdgehen, Erbschaftsermittlungen, Mobbing, Sorgerechtsstreit, Unterhaltsangelegenheiten, Mietnomaden, Kindesentzug, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Schuldner-Ermittlung, Hilfe bei Stalking, Verleumdung.

Wir beraten Marburger Privatpersonen kostenlos und lösen Ihren Fall ohne Anfahrtskosten zu fairen Konditionen. Freecall: 0800 861862 8

Unsere Wirtschaftsdetektei unterstützt Marburger Unternehmen in folgenden Fällen:

Wirtschaftskriminalität in Marburg, Abrechnungsbetrug, Lohnfortzahlungsbetrug, Lauschabwehr, Sabotage, Blaumacher, Schwarzarbeit, Diebstahl, Mobbing, Spesenbetrug, Mitarbeiteruntreue …

Unsere Wirtschaftsdetektive ermitteln verdeckt per Einschleusung und nutzen legale Mittel zur Mitarbeiterüberwachung per Videoüberwachung oder Observation.

Wir beraten Marburger Unternehmen kostenlos und lösen Ihren Fall sehr diskret zu fairen Konditionen. Freecall unserer Detektei: 0800 861862 8

Servicenummer

 

Fall-Beispiel: „Nachweis der ehelichen Untreue in Marburg“

Privatdetektei deckt für einen Marburger Ehemann die Untreue seiner Partnerin auf

Viele Menschen beschleicht in ihrer Partnerschaft hin und wieder das Gefühl, dass der Lebensgefährte es mit der Treue vielleicht nicht ganz so genau nimmt. Verhärtet sich dieser Verdacht, so wird oftmals eine Detektei eingeschaltet. In diesen Fällen ist es das Ziel der Auftraggeber, Gewissheit zu erlangen. So auch im Fall von Vincent D. aus Marburg.

Seit fünf Jahren ist er mit Anna K. liiert und kennt demzufolge ihre Gewohnheiten sehr gut. In der letzten Zeit allerdings fällt ihm auf, dass sie ständig Termine hat und häufiger unterwegs als zuhause ist. Sie hat sich gleich mehrere neue Hobbys zugelegt, wie zum Beispiel Tennisspielen.

Auf seine Frage, ob sie nicht vielleicht diesem Hobby gemeinsam nachgehen wollten, weicht sie aus und erwidert ihm, dass sie auch etwas brauche, das ganz allein ihre Sache sei. Obwohl Vincent D. das nachvollziehen kann, macht es ihn in der Summe immer misstrauischer.

Der Auftraggeber schildert der Detektei Marburg* das veränderte Verhalten seiner Freundin

Vincent D. kontaktiert die Privatdetektei Marburg* und schildert ihnen beim anschließenden Erstgespräch seine Beobachtungen und die Befürchtung, seine Freundin könne eine Affäre haben.

Der Auftrag ist vergleichsweise einfach, da er die Privatdetektive ganz konkret bittet, seine Freundin ein paar Tage zu beschatten, wenn sie sich zu einer ihrer Freizeitunternehmungen verabschiedet.

Er übergibt der Detektei, die für ihn die Untreue seiner Freundin nachweisen soll, einen Zettel, auf dem er die Zeiten ihrer diversen Hobbys notiert hat. Um die Detektivkosten überschaubar zu halten, bittet Vincent D. die Privatdetektive, ihre Observation zunächst an nur einem Nachmittag durchzuführen und schlägt den Tennisclub vor, den er leider selbst nicht aufsuchen kann, da seine Freundin ihm das sehr übel nehmen würde, wie sie ihm unmissverständlich mitgeteilt hat.

Zur Tarnung der Observation wird eine Tennis-Probestunde vereinbart

Um Beweise für die Untreue in der Partnerschaft von Vincent D. zu finden, vereinbart einer der Privatdetektive einen Probetermin, der zeitlich gesehen parallel zu den angeblichen Trainingszeiten von Anna K. liegt. So hofft die Privatdetektei Marburg* schnell zu einem Ergebnis kommen zu können.

Am Donnerstag um 17 Uhr ist der Detektiv bereits auf dem Platz, als die Zielperson eintrifft. Sie absolviert ihr Training zwei Plätze weiter, sodass der Detektiv sie gut im Auge behalten kann. Am Ende seines Probetrainings setzt er sich auf die Terrasse des zur Anlage gehörenden Cafés, von dem aus er einen perfekten Überblick sowohl in Bezug auf die Plätze, als auch auf das Café hat.

Bereits während des Trainings fällt ihm der vertrauliche Umgang des Tennislehrers mit seiner Schülerin auf, der allerdings noch als freundliches Miteinander gewertet werden kann. Unauffällig hält der Detektiv die eine oder andere Szene mit der Kamera fest.

Die Zielperson macht es der Privatdetektei leicht, Beweise für ihre Untreue zu finden

Zum Glück für den Detektiv rechnet Anna K. ganz offensichtlich überhaupt nicht damit, dass ihr Verhalten ihrem Freund bekannt werden könnte, denn als sie mit ihrem Tennislehrer nach ihrem Training zum Café kommt, bemüht sie sich nicht einmal um Diskretion.

Ungeniert flirten die beiden und nach nur wenigen Minuten wird jedem Außenstehenden klar, dass es sich hier nicht um ein rein sportliches Verhältnis handelt.

Als die beiden schließlich den Club verlassen, folgt der Detektiv ihnen mit seinem Auto. Die Fahrt ist nur kurz und endet im Stadtteil Einhausen. Dort betreten Anna K. und ihr Tennislehrer ein Mehrfamilienhaus.

Erst eineinhalb Stunden später tritt die Zielperson wieder aus dem Haus heraus und die Heimreise an. Die Privatdetektei für Marburg schließt ihre diskrete Observation daraufhin erfolgreich ab und informiert ihren Auftraggeber Vincent D., umgehend über das Ergebnis. Dieser ist froh, nun innerhalb nur eines Nachmittages Klarheit über seine Freundin gewonnen zu haben.

 

Einsatz und Einsatzorte für Ermittlungen

Sie können einen Privatdetektiv, Wirtschaftsdetektiv oder ein Detektiv-Team unserer Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei für eine Überwachung nicht nur im Raum Gießen und Marburg, sondern in ganz Deutschland engagieren.
Unser Ermittlungs-Schwerpunkte liegen in Hessen, insbesondere in Frankfurt und im Rhein Main Gebiet. Im Ausland arbeiten unsere Detektive oft in Spanien (z. B. Mallorca, Ibiza), da wir fließend Spanisch sprechen.

Nehmen Sie Kontakt auf, senden Sie eine Mail, wenn Sie Privatdetektive für einen Einsatz und Ermittlungen an einem Einsatzort in Deutschland oder im Ausland benötigen. Statt der kostenpflichtigen Marburger Telefonvorwahl 06421 erreichen Sie uns deutschlandweit unter der kostenfreien Rufnummer 0800 861 862 8

 

Kostenlose Detektiv-Beratung für Marburger

IHRE UNVERBINDLICHE ANFRAGE WIRD ABSOLUT VERTRAULICH BEHANDELT!

0800 861 862 8

KOSTENLOSE
DETEKTIV-BERATUNG
Jetzt gebührenfrei anrufen!

FREECAL

E-Mail

KOSTENLOSE
DETEKTIV-BERATUNG
Anfrage
per E-Mail!

E-MAIL

Kontaktformular

KOSTENLOSE
DETEKTIV-BERATUNG
Anfrage per Kontaktformular!

KONTAKTFORMULAR

Informationen zu Marburg

Die Universitätsstadt Marburg liegt in Mittelhessen. Marburg ist die ofizielle Kreisstadt des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Mit mehr als 72.000 Einwohnern ist Marburg an der Lahn und die achtgrößte Stadt in Hessen.

Fläche 123.93 km²
Postleitzahl 35037
Kennzeichen MR
Vorwahlen 06420, 06424, 06421
Höhe ü. NN 186.0 m

Stadtteile

Wehrda, Cappel, Gisselberg, Ronhausen, Bortshausen, Ginseldorf, Bauerbach,
Haddamshausen, Hermershausen, Schröck, Moischt, Michelbach,
Dagobertshausen, Wehrshausen, Elnhausen, Dilschhausen, Marbach,
Cyriaxweimar

Marburg Detektei*: Sie suchen eine Privatdetektei oder Wirtschaftsdetektei für Nachforschungen, Beobachtungen, Ermittlungen oder Observierungen! Sie möchten einen Fall klären und brauchen Beweise? Nehmen Sie Kontakt auf …

* Hinweis

Um für unsere Kunden zu möglichst günstigen Detektivkosten arbeiten zu können, berechnet unsere Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei innerhalb Deutschlands keine Anfahrtskosten. Deshalb können wir auf unnötige Detektei-Niederlassungen und Detektivbüros verzichten. Unsere Detektiv-Einsätze werden zentral von unseren Detektei-Niederlassungen in Frankfurt am Main, in Darmstadt, Hanau, Aschaffenburg und Ulm gesteuert. Bei allen weiteren auf dieser Website genannten Städten und Orten handelt es sich um Einsatzorte und Ermittlungsgebiete ohne eigene Niederlassung. Zum Schutz unserer Detektei-Kunden sind die Angaben zu Personen, Plätzen, Orten und Städten in den aufgeführten Fällen so abgeändert, dass die Identität unserer Mandanten nicht ermittelt werden kann. Diese Hinweise gelten für alle Fälle und Texte der Website (Stand: 2017).

Kommentare sind geschlossen.